Aktion "Sicheres Kärnten"

Wappen Kärnten
Bis zu 300 Euro für den Einbau einer Alarmanlage

Nachdem die erste Förderaktion der Sicherheitsschlösser im Rahmen „Sicheres Kärnten“ am 30.9.2009 abgeschlossen wurde, gibt es nun im Sinne der Sicherheit der Kärntner Bevölkerung eine weitere Förderaktion von Sicherheitsreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler.

„Wir setzen alles daran, Kärnten vor weiter steigender Kriminalität zu schützen.“

Im Rahmen der Aktion „Sicheres Kärnten“ haben Sie die Möglichkeit, eine geprüfte Alarmanlage von einem konzessionierten Fachbetrieb zum vergünstigten Preis einbauen zu lassen. Pro neu installierter Alarmanlage/Haushalt erhalten Sie 30 Prozent oder max. 300 Euro rückerstattet.

Details, Förderbedingungen und Anträge dazu erhalten Sie hier sowie über die kostenlose Bürgerbüro-Hotline 0800 201 210

Downloads: