Hinweis zur Förderung von Alternativenergie!

Symbolfoto - Pellets
Die Förderung von Alternativenergie der Marktgemeinde Winklern läuft mit 31.12.2009 aus!

Für die Errichtung von thermischen Solaranlagen, Wärmepumpen zur Raumbeheizung, Holzeizungsanlagen (Pellets, Scheitholz, Hackschnitzel, Biomasse) und Fernwärmeanschlüsse wird noch bis zum Jahresende eine Gemeindeförderung von € 300,-- je Anlage gewährt.

Diese Förderung wird nicht für Anlagen in gewerblichen Betrieben zur Verfügung gestellt.

Die Auszahlung ist an eine Prüfung und Förderungsgewährung durch das Land Kärnten - Abt. 15, UA Energiewirtschaft, gebunden.