Wechsel des Stromanbieters wird jetzt einfacher

Logo der Arbeiterkammer Kärnten

Deutliche Verbesserungen für Stromkunden bringt jetzt eine Gesetzesänderung: Seit März muss der Wechsel des Stromlieferanten deutlich schneller erfolgen als bisher. Die ARBEITERKAMMER rät angesichts der angekündigten Strompreiserhöhungen allen Kunden daher dringend, Preise zu vergleichen und die Möglichkeit eines Anbieterwechsels zu nutzen.

Mit dem Elektrizitätswirtschafts- und Organisationsgesetz sowie dem Energie-Control-Gesetz werden die Rechte der Endkunden jetzt deutlich gestärkt. Der Wechsel eines Anbieters muss innerhalb von drei Wochen (bisher acht Wochen) abgeschlossen sein. Damit sollen mehr Stromkunden animiert werden, durch einen Anbieterwechsel so rasch wie möglich an günstigere Energiepreise zu kommen.

Weil Kunden für die Entscheidung zu einem Wechsel des Stromlieferanten auch mehr Klarheit über ihre Stromrechnung brauchen, tritt auch eine verstärkte Informationspflicht in Kraft. Dazu gehören transparente und kundenfreundlicher gestaltete Stromrechnungen. Für Kunden müssen künftig der Netzpreis, der Energiepreis, Steuern und Abgaben sowie der Versorgermix getrennt ausgewiesen werden, informiert die AK

Wechseln und Geld sparen!
„Diese Vereinfachungen sollten Stromkunden auf jeden Fall zum Anlass nehmen, um Preise zu vergleichen und einen Anbieterwechsel in Betracht zu ziehen“, rät AK-Präsident Günther GOACH vor dem Hintergrund der drohenden Preissteigerungen. Denn was noch immer zu wenige Haushaltskunden beherzigen: am liberalisierten Strommarkt kann sich der Konsument den Stromlieferanten aussuchen. Wem der bisherige Versorger zu teuer ist, kann den Anbieter wechseln.

Die ARBEITERKAMMER ermuntert alle Konsumenten ausdrücklich, keine Scheu vor einem Wechsel zu haben. „Wer eine günstigere Bezugsquelle für Haushaltsstrom findet, sollte dieses Angebot auch nutzen. Nur so können Konsumenten Energiekosten sparen und den liberalisierten Strommarkt nutzen“, betonen die AK-Konsumentenschützer.****  

AK-Strompreisrechner: strompreis.arbeiterkammer.at

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT 9021 Klagenfurt | Bahnhofplatz 3 Christa Maurer | Tel. 050 477-2401 | Mobil 0664/233 58 99 | Fax 050 477-2400 kommunikation@akktn.at | kaernten.arbeiterkammer.at