Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Chronik

Die Marktgemeinde Winklern - Ausschnitt aus unserer Chronik:

Die Marktgemeinde Winklern liegt im Westen des politischen Bezirkes Spittal an der Drau. Im Westen und Süden grenzt sie an das Bundesland Tirol mit dem politischen Bezirk Tirol. Die Nachbargemeinden sind Mörtschach, Rangersdorf, Nikolsdorf, Dölsach, Iselsberg-Stronach und Nussdorf-Debant.

Mit der Gründung der politischen Gemeinden im Jahre 1850 bestand die Gemeinde Winklern aus den Katastralgemeinden Winklern, Reintal, Mörtschach und Stranach. 1899 wurden Mörtschach und Stranach von Winklern abgetrennt und zur selbstständigen Gemeinde Mörtschach vereinigt. 1973 erfolgte im Zuge der Gemeindestrukturreform wieder eine Zusammenlegung mit Winklern. Seit 1991 ist Mörtschach wieder eine eigenständige Gemeinde.

Das heutige Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 37,5 km² und gliedert sich in die zwei Katastralgemeinden Winklern und Reintal mit den Ortschaften Winklern, Reintal, Penzelberg, Zwischenbergen, Namlach, Langang und Stein. Rettenbach gehört gebietsmäßig zur Gemeinde Mörtschach, pfarrlich zu Winklern.

Die Ortschaft Winklern ist am mittelstark geneigten, südostseitigen Hangfuß des Penzelberges angesiedelt, was der gesamten Ortschaft ausgezeichnete Besonnungsverhältnisse gewährleistet und einen schönen Ausblick bis Lainach gewährt. Der Kern der Ortschaft liegt etwa 100 Meter über dem Niveau der Möll. Reintal ist südöstlich vom Ortsbereich Winklern im Talbereich der Möll.

Aufgrund seiner geografischen Lage - als Verkehrsknotenpunkt - und seiner historischen Entwicklung - als Mautstation - ist Winklern ein zentraler Ort für die Versorgung von Gütern, die über den täglichen Bedarf hinausgehen. Das Angebot an Verwaltungs- und Beratungsstellen der öffentlichen Dienste und an ärztlicher Versorgung prädestiniert die Marktgemeinde Winklern weiters als Zentrum für das Mölltal. Der Schulstandort mit Volksschule, Neue Mittelschule und Musikschule erwietert das kulturelle Angebot.

Quelle: Gemeindechronik Winklern (Elmar Hecke)


Impressionen aus Winklern